Workshop Keramik 3D Druck— 23.02.2019

In diesem Workshop zeigt Euch Olaf, wie in speziell ausgerüsteten 3D Druckern Keramik aus normalem Töpferton hergestellt werden kann. Du lernst in Theorie (Idee, Grundlagen, Voraussetzungen) und Praxis (eigenes Modell entwerfen und drucken) die Besonderheiten und grossartigen Möglichkeiten des 3D Drucks mit Ton kennen.

Olaf erläutert euch, was für den Druck mit Ton benötigt wird, wo und wie die zu druckenden Modelle entworfen, wie sie gedruckt und zu Keramik werden und zeigt die unzähligen Möglichkeiten der Bearbeitung der gedruckten Objekte auf. Ziel des Workshops ist der Ausdruck eines eigenen, gedruckten Modells, das auf Wunsch später auch gebrannt werden kann.

Kursziel

  • Kennenlernen der Grundlagen und Voraussetzungen für den 3D Druck mit Ton
  • Gestaltung und Druck eines eigenen Modells

Host

Olaf Egner

Kontakt für Rückfragen:
olaf@seremik.ch
+41 71 801 94 14

Datum

Samstag, 23.02.2019

Kosten

CHF 145.- (CHF 72.- ermässigt*) inkl. Material, Druck und Brand

*für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre, für SchülerInnen, Auszubildende und Studierende, für Erwerbslose sowie EmpfängerInnen von Sozialhilfe- und IV-Leistungen

Kursdauer

1 Tag, 10.00 – ca. 19.00 Uhr

Adresse

Seremik
Krüsistrasse 12

9000 St. Gallen

Mitzubringen

Laptop (kann auf Anfrage gestellt werden)

Anmeldeschluss

Montag, 11. Februar.
Der Workshop findet in jedem Fall statt. Maximal 8 Teilnehmer.

Sprache

deutsch

Inhalte

  • Additive Fertigung: Idee und Grundlagen
  • Voraussetzungen für den Keramik 3D Druck: notwendige Maschinen, Geräte, Software
  • 3D Modeling und GCode Erzeugung — Grundlagen, Formate,Besonderheiten, Software Konfiguration, Praxis
  • 3D Druck: Auswahl und Aufbereitung des Tons, Druck, Einstellungen und Optimierungen
  • Nachbearbeitung — Trocknen, Glätten, Zusammensetzen, Brennen, Glasieren

Anmeldung

Verbindliche Anmeldung für den Workshop am Samstag, den 23.02.2019.



ermässigt