Das eigene Design als Keramik

Für Seremik suchte ich nach einer Maschine, die aus Zeichnungen Dinge machen kann. Gegenstände aus einem gewöhnlichen, alltäglichen Material, das ich mir leisten kann. Herzustellen, ohne dass ich jahrelang ein Handwerk erlernen muss.

Ich entschied mich für 3D Drucker, die mit ganz normalen Töpferton drucken. Ein günstiges, leicht und detailreich formbares Material, das unbegrenzt haltbar und wiederverwendbar ist. Im Ofen gebrannte Keramik ist glatt und kühl, liegt angenehm schwer in der Hand, wirkt gleichzeitig traditionell und zeitgemäss.

oh Schriftzug

Schriftelement in 30*25*3.5 cm — roh ab CHF 57.-

Seremik

Seremik ist eine Minifabrik für Kunst- und Gebrauchsgegenstände. Bei Seremik drucken Olaf Egner, seine Gäste und Auftraggeber Botschaften und Zeichen aus Keramik, die sie behalten, verkaufen oder verschenken. Gemeinsam erproben wir eine neue Kultur maschineller Herstellung. Eine ökonomisch ausbalancierte Koalition von Mensch, Computer und Maschine.

About